Ferlacher Nikolausdampfzüge

Jedes Jahr Ende November, wenn die Tage kurz und die Nächte lang sind, kommt der Nikolaus zu den braven Kindern.

 

Auch den Rosentaler Dampfzügen stattet er jedes Jahr einen Besuch ab und beschenkt die braven Kinder mit kleinen Geschenken.

Unsere Nikolausdampfzüge sind ein besonderes Erlebnis. Während der Fahrt besucht der Nikolaus alle Kinder und hat für jedes Kind eine Überraschung bereit. Die Eltern können sich im Buffetwagen bei Glühwein und weihnachtlichem Gebäck stärken.

Während der Rückfahrt wird der Zug von der Krampusgruppe "Karawankenteufel Unterferlach" aufgehalten. Die finsteren Gestalten gelangen aber nicht in den Zug – kinderfreundlicher Ablauf ist garantiert. Jung und Alt können die gruseligen Gesellen sicher vom Waggonfenster aus beobachten. Anschließend fährt der Zug wieder zurück zum Bahnhof Ferlach.

Covid-19-Schutzmaßnahmen

 

Derzeit gilt:

Maskenpflicht

FFP-2-Schutzmaske in den Fahrzeugen sowie in allen Gebäuden!

Gesundheitsnachweis

Bitte unaufgefordert beim Eintritt vorweisen:

  • Nachweis der Genesung oder
  • Impfnachweis

Betriebstage

Am Samstag und Sonntag, 19. und 20. November 2022 sowie

am Freitag, Samstag und Sonntag, 25., 26. und 27. November 2022

Fahrplan

Abfahrten am Bahnhof Ferlach: 12:45* Uhr, 15:00 Uhr, 17:15 Uhr

* Der 12:45-Uhr-Zug verkehrt nicht am Freitag, dem 25. November 2022!

Boarding

30 Minuten vor Abfahrt des Zuges

Ausbleibezeit

Ungefähr 2 Stunden Ausbleibezeit

Fahrkartenpreise (Hin- und Rückfahrt)

Erwachsene und
Jugendliche

€ 16,00

Kind
4 - 13,99 Jahre

€ 9,00 inklusive Nikolaussackerl

Kleinkind
0 - 3,99 Jahre

€ 0,00 inklusive Nikolaussackerl

Abfahrtsort

Zustieg ausschließlich im Bahnhof Ferlach, Bahnhofstraße 6, 9170 Ferlach

Google Maps

Kinder

Jedes Kind bekommt ein Säckchen vom Nikolaus. Ob der Zug ausgebucht ist oder nicht, richtet sich dem entsprechend nicht nach der Anzahl der freien Sitze, sondern nach der Anzahl der mitfahrenden Kinder.

Am Bahnhof Weizelsdorf wird ein langer Halt eingelegt, damit der Nikolaus zu wirklich jedem Kind kommen kann. Während dieses Aufenthaltes wird gerne die Möglichkeit genutzt, eine Toilette aufzusuchen oder die Dampflokomotive zu inspizieren und Fotos zu machen.

Wer sich nicht fürchtet, darf selbstverständlich zu den Krampussen hinaus und sich mit ihnen fotografieren lassen. Hinter den grauslichen Masken verbergen sich überwiegend nette Ferlacher. Die weniger Mutigen bleiben einfach im Zug, denn dort dürfe die Krampusse nicht hin (kindgerechter Ablauf garantiert).

Menschen mit Behinderungen

Unsere historischen Fahrzeuge wurden nicht behindertengerecht gebaut und können auch nicht verändert werden. Wir nehmen gerne beeinträchtigte Personen mit, jedoch hängt die Machbarkeit der Beförderung von der Art der Beeinträchtigung beziehungsweise bei Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, auch von der Größe des Rollstuhls ab.

Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehlen wir generell, unbedingt rechtzeitig vor Antritt der Fahrt mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wichtige Hinweise

  • Buchen Sie bitte frühzeitig Ihre Fahrkarten. Fahrkartenbestellungen sind zirka ein Monat vor der Fahrt möglich. Im Zuge der Fahrkartenbestellung erfolgt eine kostenlose Sitzplatzreservierung.
  • Buchung und Bezahlung der Fahrkarten erfolgen über den Ticket-Webshop der BAHN + MUSEUM Betriebsgesellschaft m.b.H.
  • Zustieg ausschließlich am Bahnhof Ferlach.
  • Buffetwagen im Zug (kalte Imbisse, kalte und warme Getränke)
  • Es gelten die Teilnahmebedingungen für Sonderzüge
  • Veranstalter ist die BAHN + MUSEUM Betriebsgesellschaft m.b.H.
Mehr über Verein und Mitgliedschaft, zum Shop ▸