Diesellok 2061.302

JW DH 200 B26T

Technische Daten

Verfügbarkeit: Betriebsfähig
Baujahr: 1961
Hersteller: Jenbacher Werke AG
Achsfolge B
Dienstgewicht: 26 t
Länge: 5,95 m
Motor: Diesel JW200
Leistung: 200 PS (147 kW)
Höchstgeschwindigkeit 20 km/h
Vorbesitzer: Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH

 

Fahrzeuggeschichte

Die Maschine wurde von der Jenbacher Werke AG 1961 an die Stiegl Brauerei zu Salzburg GmbH geliefert. Sie war dort eine der Nachfolgerinnen der Dampflokomotive „NÖLB 103“, die sich heute im Bestand der NBiK befindet. Die Diesellok wurde in Salzburg durch die Eingliederung der „Stiegl-Bahn“ in den Betrieb der Salzburger Lokalbahn überflüssig.

Die von den NBiK intern als 2061.302 bezeichnete Maschine wurde im Jahr 2002 erworben. Zuerst auf der Museumsstrecke zwischen Weizelsdorf und Ferlach im Einsatz, kam sie 2012 nach St. Veit an der Glan, um dort Verschubaufgaben zu erledigen.

Die 2061.302 besitzt einen Zweitaktmotor mit Kraftübertragung über ein hydraulisches Twin-Disc-Getriebe.

Mehr über Verein und Mitgliedschaft, zum Shop ▸